Mülheim

Aktiv gegen Fluglärm in Mülheim

Ratsfraktion
Veröffentlicht am: 19. Mai 2020

Schon vor Monaten hat die Grüne Fraktion in der Bezirksvertretung einen Antrag zu Maßnahmen gegen Fluglärm eingebracht, über den nun entschieden wurde.

Unser stellvertretender Fraktionsvorsitzender aus der Bezirksvertretung, Max Derichsweiler, berichtet:

In die Bezirksvertretung hatten wir schon im Januar einen Antrag eingebracht, der nicht nur das Einrichten von Messstellen und das Erstellen von Maßnahmen gegen Fluglärm zum Ziel hatte, sondern auch die Forderung für ein Passagier-Nachtflugverbot und die Einrichtung für Lärmobergrenzen für Frachtflugzeuge. Nach kontroversen Diskussionen mit der SPD kam jetzt -vielleicht auch bedingt durch den Cornoa-bedingten rasanten Sitzungsstil- die Überraschung: Unser Antrag wurde einstimmig in der letzten Sitzung verabschiedet. Auch wenn wir nicht glauben, dass gerade SPD und CDU ihre Haltung in dem Punkt geändert haben, so freuen wir uns, dass offiziell der Bezirk Mülheim sich für ein Nachtflugverbot ausgesprochen hat und die Verwaltung nun auf unsere Punkte reagieren und umsetzen muss.

Zum Beschluss:
https://ratsinformation.stadt-koeln.de/getfile.asp?id=763298&type=do&