Die AG Verkehr stellt sich vor

Kreisverband
Veröffentlicht am: 28. Mai 2021

[K-Mülheim] Für alle verkehrspolitisch Interessierten hat sich in unserem Ortsverband die AG Verkehr gegründet, die sich trifft, um Ideen und Fragen, aber auch ganz konkrete Anträge an die Bezirksvertretung zu diskutieren und zu organisieren.

­In der lokalpolitischen Debatte stehen in Mülheim (aber auch anderswo) oft die verkehrspolitischen Fragen ganz oben auf der Agenda. Aus diesem Grund hat sich bereits im letzten Jahr die AG Verkehr des OV Mülheim gegründet. Sie trifft sich in unregelmäßigen Abständen etwa einmal im Monat, um verschiedene Ideen und Fragen, aber auch ganz konkrete Anträge an die Bezirksvertretung zu diskutieren und organisieren.

Aktuell steht die Verbesserung des Radwegenetzes besonders im Fokus. Unter anderem diskutieren wir einen Konzeptentwurf der Verwaltung für ein Netz aus Fahrradstraßen im Stadtbezirk und bringen hierfür Vorschläge ein. Außerdem konnten wir uns zuletzt mit einigen konkreten Themen in die Bezirksvertretung einbringen. Zum Beispiel wurden mehrere unserer Vorschläge für neue KVB-Leihradstationen aufgenommen, etwa in Flittard und Buchheim. Auch unseren Antrag für eine Verkehrsinsel auf der Dellbrücker Hauptstraße / Mielenforster Straße konnte die Fraktion in der Bezirksvertretung durchsetzen.

Bei Interesse an der AG meldet euch gerne unter richard-dembowski@gmx.de. Das nächste Treffen findet am 09.06.2021 um 20:30 Uhr unter meet.jit.si/ov9agverkehr statt.