Nippes

Umgestaltung der Neusser Straße


Veröffentlicht am: 01. November 2019

Wir brauchen eine zukunftfähige Neugestaltung für zu Fußgehende, Fahrräder und Autos.

Die Neusser Straße als Einbahnstraße – das war nur eine von zahlreichen Forderungen auf der Bürgerinformationsveranstaltung am 7. Oktober 2019 zur Umgestaltung der Neusser Straße. Die Stadtverwaltung muss ihnen Rechnung tragen und sie beim Umbau unserer traditionellen Veedelstraße berücksichtigen! Klar ist bislang leider nur: Die neu vorgelegten Planungen zeugen von der Rückwärtsgewandtheit der Verkehrspolitik im Bezirk. Die Verkehrsflächen müssen dringend neu verteilt werden, um den Veränderungen im Verkehrsverhalten der Bürger*innen – insbesondere die Zunahme des Fußgänger- und Radverkehrs – gerecht zu werden.


Mehr aus

835.000 Euro: So stärken wir die Kinder- und Jugendarbeit in Köln

Ratsfraktion 25. Januar 2022

Im heutigen Jugendhilfeausschuss steht die Verwendung der vom Gestaltungsbündnis Grüne, CDU und Volt bereitgestellten Gelder im Kinder- und Jugendbereich für 2022 zur Abstimmung....

Weiterlesen

Neues Stipendienprogramm: Köln wird sicherer Hafen für Menschenrechtsverteidiger*innen

Ratsfraktion 24. Januar 2022

Das Gestaltungsbündnis Grüne, CDU und Volt fordert zusammen mit weiteren Fraktionen die Stadtverwaltung auf, ein Stipendium für in ihrer Heimat gefährdete...

Weiterlesen

Qualifizierter Mietspiegel: Rechtssicherheit, Transparenz und wichtige Grundlage für soziale Wohnungspolitik

Ratsfraktion 24. Januar 2022

In der nächsten Ratssitzung wird das Gestaltungsbündnis Grüne, CDU und Volt gemeinsam mit weiteren Ratsfraktionen die Stadtverwaltung auffordern, einen Qualifizierten Mietspiegel...

Weiterlesen