Porz/Poll

Grün hört zu


Veröffentlicht am: 02. November 2019

Initiiert von unserem Arbeitskreis gegen Rechts startete heute in Porz "Grün hört zu"

Viele Impulse angesprochener Porzer Bürger*innen rankten um die Themen Sauberkeit, Wohnraum und Radwege. Angeregt wurde, Vorteile und auch Dankbarkeit für unsere Demokratie mehr ins öffentliche Bewusstein zu rücken. Dabei gaben viele Gesprächspartner zu erkennen, dass sie im Ringen um die besten Lösungen wechselnde Mehrheiten durchaus für akzeptabel hielten.