Porz/Poll

Markus Politz

Markus Politz, der 48 jährige Versicherungsfachmann arbeitet und lebt mit seiner Familie in Langel.
Dort setzt er sich aktuell für die Verhinderung der Autobahnbrücke 553 ein
Der FC-Fan ist gerne auf dem Fußballplatz – wenn auch heute inaktiv – anzutreffen.
Markus kandidiert nicht nur für die Kommunalwahl, er ist auch Sprecher der Porz/Poller GRÜNEN.
Wahlbezirk 31 (Langel, Zündorf-West, Porz-Mitte)

Knut Wittmann

Knut Wittmann ist 53 Jahre alt und wurde in Johannesburg (Südafrika) geboren.
Er ist Diplom-Biologe und nicht alleine deshalb dem Natur- und Umweltschutz sehr verbunden.
Ehrenamtlich hat er Antigewalt-Projekte begleitet und engagiert sich für Denkmalschutz und Verkehrsberuhigung in seinem Wahlbezirk.
Knut wohnt in einem der denkmalgeschützten Häuser der 100 Jahre alten Eisenbahner-Gartensiedlung Gremberghoven.
Er tritt ein für gute Nachbarschaft über Herkunftsgrenzen hinaus.
Wahlbezirk 34 (Porz-Ost, Gremberghoven, Finkenberg, Ensen-Ost)

Anne Kafzyk

Anne Kafzyk, 50 Jahre alt, ist in Porz geboren. Nachdem sie viele Jahre in Mexiko lebte, kehrte sie zurück und lebt in Porz mit ihrer Drei-Generationen-Familie.
Sie arbeitet als Qualitätsmanagerin im Bereich landwirtschaftlicher Zertifizierung.
Der Slogan auf den Wahlplakaten „… für Fairness auf dem sPORZplatz“ kommt nicht von ungefähr. Denn Lebensfreude, Zusammenhalt, Toleranz und Fitness sind ihr wichtig, und Sport hat daran einen großen Anteil.
Wahlbezirk 33 (Elsdorf, Urbach, Grengel, Eil)

Dieter Redlin

Dieter Redlin, 65 Jahre alt, einst in Diensten der Post und nun im Ruhestand, ist auf unseren Plakaten nicht ohne Grund „…aus Erfahrung GRÜN“.
Als langjähriger Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN in der Bezirksvertretung steht der Porzer unseren noch unerfahreneren Kandidaten und Kandidatinnen für die Bezirksvertretung als Spitzenkandidat zur Seite.
Für den Kölner Stadtrat kandidiert Dieter direkt – auch hier brauchen wir viele Stimmen und eine starke GRÜNE Fraktion, um auch Porzer Interessen adressieren zu können.
Wahlbezirk 32 (Zündorf-Ost, Wahn, Wahnheide, Lind, Libur)

Alexander Volk

Alex Volk kandidiert mit seinen 27 Jahren nicht nur für seinen Wahlbezirk direkt für den Stadtrat, sondern steht auch auf der GRÜNEN Ratsreserveliste. In Duschanbe, Tadschikistan geboren und in Leverkusen aufgewachsen, wohnt Alex nun in Ensen.
Er ist freischaffend in den Medien des Internets tätig und verknüpft dies auch gerne mit seinem Herzensanliegen „Zero Waste“. Siehst du in Porz einen jungen Mann, der oft in gebückter Haltung anderer Leuts Müll zaglos einsammelt – das ist Alex. So ist er auch ein Vorbild – nicht nur im Netz.
Wahlbezirk 35 (Poll, Ensen-West, Westhoven)