Porz/Poll

Von hier an Zukunft – auch für Porz

Auf dem Landesparteitag der NRW-Grünen wurde am 10. Dezember 2021 das Programm für die Landtagswahl beraten. Es gab über achthundert Änderungsanträge zum Entwurf, davon etliche aus Köln.
Der Porzer Ortsverband war daran auch zu diversen Kapiteln engagiert beteiligt. Alleine zum Abschnitt Mobilität waren mehr als zweihundert Vorschläge aus dem ganzen Land zu verzeichnen, wie wir unser Programm noch besser gestalten können. Das ist ein Zeichen großer Beteiligung aller Ebenen unserer Partei, sei es der Facharbeitskreise oder der Ortsverbände. Wesentliche Inhalte unseres Porzer Ergänzungsvorschlags zum Thema Mobilität wurden übernommen: dass auch Neu- und Ausbauten von Bundesstraßen und Autobahnen, die bereits in Vorplanung sind, auf den Prüfstand kommen sollen einschließlich Flussquerungen – in unserem Falle also des Rheins in Poll oder im Porzer Süden bezüglich der Rheinspange.
Das vollständige Landtags-Wahlprogramm der GRÜNEN NRW wurde mit 233 Ja gegen eine Nein-Stimme verabschiedet. Sobald der finale Text verfügbar ist, stellen wir ihn hier bereit.