Grüne Köln

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Mobilität

Neuigkeiten zu Mobilität, Verkehr und Stadtentwicklung

Köln auf dem Rad: Das Jahr 2023

Über 19 Millionen Radfahrende haben im vergangenen Jahr die Zählstellen der Stadt Köln passiert. Damit bleibt der Radverkehr auf hohem Niveau stabil. Die langfristige Entwicklung zeigt den anhaltenden Aufwärtstrend: Von 2017 bis 2023 stieg die Zahl der Radfahrenden an den Dauerzählstellen um 26 Prozent!

Besonders erfreulich: Der absolute Spitzentag war der 13. Juni, an dem 95.000 Radfahrende gezählt wurden. Die Venloer Straße führt mit 1,9 Millionen Radfahrende das Ranking an, gefolgt von der Universitätsstraße und der Zülpicher Straße mit je 1,8 Millionen.

Natürlich spielen Wetter und Infrastruktur eine Rolle. So sorgte die Öffnung der Drehbrücke für mehr Radverkehr an der Alfred-Schütte-Allee, während Baustellen an der Hohen Pforte für etwas weniger Radfahrende sorgten.

Seit 2023 werden an 20 Standpunkten in Köln dauerhaft Radverkehrszählungen durchgeführt. Zwei neue Standpunkte am Auenweg und Elisabeth-Schäfer-Weg befinden sich in der Testphase. Diese ermöglichen noch genauere Erfassung und Analyse für die Förderung des Radverkehrs. Wir freuen uns schon auf die Zahlen vom nächsten Jahr!

Kategorie

Ratsfraktion | Verkehr