Personalentwicklungskommission

Ist Personalentwicklung nur etwas für Unternehmen? Wir sind überzeugt davon, dass Personalentwicklung auch für politische Parteien eine wichtige Aufgabe ist. Denn Politik kann letztlich immer nur so gut sein wie die Menschen, die sie machen! 

Deshalb haben wir Kölner GRÜNE bereits 2009 eine Personalentwicklungskommision (PEK) ins Leben gerufen.

Die PEK hat die Aufgabe, politische Talente zu finden und und sie fit für politische Ämter bei den Kölner GRÜNEN und Mandate auf allen Ebenen zu machen.

Dabei findet durch die PEK keine Vorauswahl statt für Ämter oder Mandate statt. Es geht darum durch verschiedene Angebote engagierten Menschen die Möglichkeit zu bieten, Erfahrungen und Kompetenzen zu erwerben, und sich dadurch auf ein politisches Amt oder Mandat vorzubereiten. So gibt es beispielsweise Mentoring-Programme für die Ratsarbeit und die Arbeit in der Bezirksvertretung oder Weiterbildungsangebote. Besonders wichtig ist aber, dass die PEK für jede*n zur Verfügung steht, der oder die ihr eigenes Engagement ausbauen will oder Orientierung sucht

Die PEK setzt sich aus sieben Mitgliedern zusammen: 3 Mitglieder werden auf der Kreismitgliederversammlung gewählt, insgesamt 4 weitere Mitglieder werden aus dem Delegiertenrat, dem Kreisvorstand, der GRÜNEN Ratsfraktion und der Bezirksvertreter*innenrunde entsendet. Erreichbar ist die PEK unter: pek[at]gruenekoeln.de.

29.04.2019
BuVo
06.05.2019
BuVo
13.05.2019
BuVo
20.05.2019
BuVo