Nippes

Diana Siebert

Fraktionsmitglied

Spätestens Corona hat es gezeigt: Wo es sich knubbelt, brauchen wir breitere Fuß- und Radwege.
Grünanlagen und Vorgärten zu erhalten und attraktiv zu machen ist wichtig.

Spätestens jetzt wird auch die soziale Frage in Köln wieder akut. Immerhin können  Bezirksvertretungen einen kleinen Beitrag zur Abfederung der größten Nöte leisten: Bei Bauplänen mitreden (sozialer Wohnungsbau!), Kultur-, Jugend- und Sporttreffs für Alle fördern – gerade auch für Menschen mit nicht so dickem Portmonee.

Ich setze mich dafür ein, dass die Eisenbahntrasse vom Kölner Westen über Longerich nach Niehl für den Personenverkehr geöffnet wird. Ich bin 1957 geboren und hoffe, dass ich die Fertigstellung noch erleben werde.

Von 2001 bis 2015 war ich Geschäftsführerin der Kölner Grünen und kenne die Grenzen und Chancen der Kommunalpolitik. Ich finde: Jeder kleine Schritt in Richtung einer gerechteren Welt zählt.

Ich wohne in einer der schönsten Ecken des Stadtbezirks: in der Nibelungensiedlung in Mauenheim. Hier ist es auch menschlich angenehm, weil das Zusammenleben in der Nachbarschaft schon vor Corona funktioniert hat und mir viel bringt.

Kontakt
E-Mail: gruene-bv5[at]stadt-koeln.de
Postanschrift: Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Bezirksrathaus Nippes, Neusser Str. 450, Zi. 2.07 50733 Köln

13.06.2020
OV Nippes - Ortsmitgliederveranstaltung (in Planung)
14:00 - 17:30
in Klärung
18.07.2020
OV Nippes - Büger*innensprechstunde
11:00 - 13:00
Neusser Straße & Wilhelmstraße, 50733 Köln, Deutschland