Grüne Köln

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Neuer Intendant am Kölner Schauspiel: „Kay Voges bringt eigene Handschrift mit und ist eine gute Wahl für Köln“

Kay Voges soll neuer Intendant am Kölner Schauspiel werden. In der heutigen Sitzung des Hauptausschusses soll seine Wahl bestätigt werden. Er folgt auf Stefan Bachmann, der 2024 nach Wien wechseln wird. Da Voges seine neue Stelle erst zur Spielzeit 2025/26 antritt, wird die Intendanz für ein Jahr interimsweise von Rafael Sanchez übernommen.

Brigitta von Bülow, Kulturpolitische Sprecherin der GRÜNEN im Kölner Rat, sagt dazu: „Wir sind mit der Auswahl von Voges sehr zufrieden. Er und sein Team bringen Kreativität und eine eigene Handschrift mit. Das ist gut für das Schauspiel und gut für Köln. Nach dem langen Findungsprozess war es wichtig, dass das Kölner Schauspiel Klarheit darüber bekommt, wie es weitergeht. Dass Rafael Sanchez das Kölner Schauspiel interimsweise übernimmt, ist ein guter Plan. Er kennt das Haus und wird einen reibungslosen Übergang organisieren.“

Kategorie

Ratsfraktion | Kunst & Kultur | Pressemitteilung | Verwaltung