Beschlüsse zu dem Thema Kultur und Sport

Aktuelles

Kein Wasserski im Landschaftsschutzgebiet – Nutzung am Rather See muss ökologisch und sozialverträglich sein

Kreisverband 23. Februar 2019

1. Die Kölner GRÜNEN lehnen das Konzept zur Erschließung des Rather Sees in der vorliegenden Form und Größenordnung sowie insbesondere die drei Wasserski-Anlagen ab.

2. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN können nur eine Erschließung mittragen, die ökologischen und sozialen Belangen ausreichend Rechnung trägt.

3. Eine vollständige...

weiterlesen

Autonomes Zentrum – Deeskalation durch ein geordnetes Verfahren

Kreisverband 26. November 2018

Wir von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Köln haben zur Kommunalwahl 2014 die Verlängerung des inneren Grüngürtels bis an den Rhein gefordert und erreicht, dass dies jetzt im Rahmen der Parkstadt-Süd-Planung in der Kooperationsvereinbarung mit der CDU festgeschrieben und die Umsetzung gestartet ist – ein großer Erfolg!

 

weiterlesen

Ausbau blaue Funken

28. Mai 2018

Die Kölner Parks, Bäume und Alleen sind die grüne Lunge unserer Stadt. Spielflächen, Grünflächen zum Ausspannen, naturbelassene Landschaft, Frischluftschneisen und Wasserflächen führen dazu, dass die Menschen sich in einer Millionenstadt wie Köln wohlfühlen. Gut gepflegte Freiräume und Parks gelten inzwischen als...

weiterlesen

Pferdefreie Rosenmontagszüge

03. März 2018

Die Kölner Grünen positionieren sich in der Debatte klar gegen eine künftige Teilnahme von Pferden am Rosenmontagsumzug. Wir werden diese Position in die Gespräche mit der Stadt Köln, dem Festkomitee Kölner Karneval und den Tierschutzverbänden einbringen. In diese Gespräche werden wir auch die Grüne Jugend Köln...

weiterlesen

BTW-N-01 Zeile 10 schulische Bildung

04. April 2013

Netzpolitik ist ein zentrales Zukunftsthema, und kann verantwortungsvoll nur als Querschnittsaufgabe bearbeitet werden. Um eine Wende einzuleiten, wollen wir eine bessere Koordinierung innerhalb der Bundesregierung herstellen.

weiterlesen

BTW-K-01 Zeile 277 Rechtliche Bedingungen

04. April 2013

„schafft bessere soziale und wirtschaftliche Bedingungen für KünstlerInnen und Kulturschaffende“ ersetzen durch „schafft bessere soziale, rechtliche und wirtschaftliche Bedingungen für KünstlerInnen und Kulturschaffende.“

weiterlesen

BTW-K-01 Zeile 97 Persönlichkeitsrechte

04. April 2013

Außerdem müssen Inhaberinnen von Nutzungsrechten die Kreativen darüber informieren, wie oft ihr Werk genutzt wurde und welche Erträge damit erwirtschaftet wurden.

weiterlesen

BTW-K-01 nach Zeile 33 kulturfreundliche Rahmenbedingungen

04. April 2013

Neu einfügen: Wir stehen für die Förderung von Kunst –und Kulturschaffenden  durch den Erhalt und die Schaffung kulturfreundlicher Rahmenbedingungen.

weiterlesen

BTW-K-01 // Nach Zeile 25 Kultur angesichts Segregation und knapper Kassen

04. April 2013

Neu einfügen: „Angesichts veränderter gesellschaftlicher Anforderungen, stärkerer gesellschaftlicher Segregation und knapper Kassen ist die Frage nach Erhalt, notwendigen Veränderungen und ggf Neuausrichtungen kultureller Angebote, Institutionen und Förderungen immer wieder neu zu stellen. Kultur hat eine...

weiterlesen

Urheberrecht (NRW-LTW-Programmentwurf S.98)

16. Januar 2010

Bei der Kreismitgliederversammlung am 16.01.2010 wurde der Antrag zum Urheberrecht (NRW-LTW-Programmentwurf S.98) mehrheitlich beschlossen.

weiterlesen