Willkommen auf unseren Seiten

Title

„Hauptstadt des Fairen Handels“: Zweiter Preis für Stadt Köln bestätigt GRÜNES Engagement

Ratsfraktion 24. September 2021

Bürgermeister und GRÜNEN-Ratsmitglied Andreas Wolter hat gestern Abend im oberpfälzischen Neumarkt den zweiten Preis beim Wettbewerb „Hauptstadt des Fairen Handels“ für die Stadt Köln entgegengenommen. Damit würdigt eine unabhängige Jury Kölns herausragenden Einsatz in den Bereichen Fairer Handel und Faire Beschaffung....

weiterlesen

Title

Klimastreik: „Um die Zukunft unserer Kinder zu sichern, müssen wir als Politik radikal ehrliche Antworten geben und jetzt handeln.“

Ratsfraktion 24. September 2021

Zum heutigen globalen Klimastreik, für den auch in Köln Tausende Teilnehmer*innen erwartet werden, äußert sich Christiane Martin, Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Kölner Rat.

weiterlesen

Title

Schulbau in Lindenthal: RWE-Gelände kann Raum schaffen für Gesamtschule, Seniorenwohnen und neue Grünflächen

Ratsfraktion 16. September 2021

Drei wichtige Themen auf der heutigen Ratssitzung sind die Prüfung zweier Schulstandorte in Lindenthal, höhere Standards für Kita-Mittagessen und mehr Transparenz zu den Bezügen der Vertreter*innen in städtischen Gesellschaften, Gremien und Beteiligungen.

weiterlesen

Title

Ein Jahr nach dem historischen Wahlerfolg in Köln: Die GRÜNE Erfolgsbilanz

Ratsfraktion 13. September 2021

Wir GRÜNE geben alles für ein starkes, soziales, ökologisches Köln! Unsere Bilanz ein Jahr nach dem historischen Wahlerfolg bei der Kommunalwahl 2020 zeigt, was GRÜNE Politik für uns alle bewegen kann.

weiterlesen

Title

Öffnung der Kölner Schulhöfe für Spiel, Sport und Bewegung: Zentrale GRÜNEN-Forderung wird Realität

Ratsfraktion 08. September 2021

Die Stadtverwaltung will Kindern und Jugendlichen Zugang zu ausgewählten Schulhöfen als Spiel-, Sport- und Bewegungsraum ermöglichen. Der Sportausschuss wird diesen Schritt, der auf eine zentrale Forderung der GRÜNEN-Fraktion folgt, morgen voraussichtlich mehrheitlich beschließen.

weiterlesen