Willkommen auf unseren Seiten

Aufsichtsratsreisen: Aktuelle Stunde im nächsten Rat


Veröffentlicht am: 22. November 2006

CDU, SPD; Grüne und FDP haben sich darauf verständigt, dass sie das Thema in der Ratssitzung am 14.12.06 im Rahmen einer aktuellen Stunde beraten werden.

CDU-Fraktion im Rat der Stadt Köln
SPD-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Kölner Rat
FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Pressemitteilung

Betr.: Aufsichtsratsreisen

Die vier im Stadtwerke-Aufsichtsrat vertretenen Fraktionen CDU, SPD, GRÜNE und FDP haben sich heute von der Stadtwerke-Geschäftsführung und der Verwaltungsspitze über die staatsanwaltlichen Ermittlungen zu Aufsichtsratsreisen informieren lassen.

Die vier Fraktionen CDU, SPD, GRÜNE und FDP werden in der nächsten Ratssitzung am 14. 12. 2006 die Fragen zu den Aufsichtsratsreisen öffentlich im Rahmen einer „Aktuellen Stunde“ beraten.

Köln, 22. November 2006

Verantwortlich:
Fraktionsgeschäftführungen: Josef Müller (CDU), Michael Zimmermann (SPD), Jörg Frank (GRÜNE), Ulrich Breite (FDP)


Mehr aus Stadtentwicklung

Abrisspläne an der Breite Straße: „Karstadt braucht eine Perspektive und unsere Innenstadt braucht den Handel“

Ratsfraktion 23. Februar 2022

Zu den gestern bekanntgewordenen Abriss- und Neubauplänen eines Investors für das Karstadt-Gebäude an der Breite Straße äußert sich Lino Hammer, Fraktionsgeschäftsführer der GRÜNEN...

Weiterlesen

Sicheres Fahrrad-Parken: Parkhäuser sollen zu Mobility Hubs für Fahrräder werden

Ratsfraktion 14. Februar 2022

​​​​​​​Wer sein Fahrrad im öffentlichen Straßenraum abstellt, muss das Risiko von Beschädigungen, Diebstahl und Verschleiß durch Regen in Kauf nehmen. Durch Abstellflächen in den...

Weiterlesen

Dezernats-Besetzung: Andree Haack bringt viel Erfahrung und strategisches Geschick mit

Ratsfraktion 03. Februar 2022

Im Kölner Rat haben wir heute gemeinsam mit weiteren Fraktionen Andree Haack zum neuen Dezernenten für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Digitalisierung und Regionales gewählt. In...

Weiterlesen