Grüne Köln

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Pressemitteilung

über die Jahre

Über die Jahre ...

haben sich viele Pressemitteilungen und Kommentare zum aktuellen politischen Geschehen angesammelt. Hier sind die Pressemitteilungen der GRÜNEN im Kölner Rat aus den letzten Jahren zu finden. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern. Sollte etwas spezielles gesucht werden, so verwenden Sie bitte auch unsere Suchfunktion.

2019 haben wir unsere Webseite erneuert, die älteren Mitteilungen sind nur teilweise dem neuen Design angepasst worden ;-).


Aktionsplan Klimaschutz: So wird Köln klimaneutral

Heute fällt der Startschuss für Kölns Weg zur Klimaneutralität: Die Stadtverwaltung hat den sogenannten „Aktionsplan Klimaschutz“ vorgelegt. Basierend auf dem Gutachten „Köln klimaneutral 2035“ ist der Aktionsplan in verschiedene Handlungsfelder unterteilt, die konkrete Maßnahmenpakete beinhalten. Diese geben vor, was die Stadt Köln innerhalb der Verwaltung und der städtischen Beteiligungsgesellschaften tun muss, damit Köln bis 2035 klimaneutral wird.

Der „Aktionsplan Klimaschutz“ wurde im Dezember 2022 vom Rat beauftragt. Die Verwaltungsvorlage soll vom Rat am 07.12.2023 beschlossen werden.

Zur Vorlage: https://ratsinformation.stadt-koeln.de/vo0050.asp?__kvonr=116232

Christiane Martin, Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Kölner Rat, sagt dazu: „Köln soll bis 2035 klimaneutral werden und braucht dafür eine klare und machbare Strategie. Deshalb haben wir die Verwaltung beauftragt, einen Klimaaktionsplan zu erarbeiten, der nun vorliegt. Jetzt müssen wir schnell loslegen und erste Maßnahmen umsetzen. Die Klimaneutralität bis 2035 kann nur gelingen, wenn Bevölkerung, Verwaltung und Politik an einem Strang ziehen. Mit dem Klimaaktionsplan haben wir das passende Instrument, um das gemeinsam zu schaffen.“

Denise Abé, Umweltpolitische Sprecherin der GRÜNEN im Kölner Rat, ergänzt: „Mit dem Aktionsplan rückt unsere Vision vom klimaneutralen Köln in greifbare Nähe. Neben den verschiedenen Handlungsmaßnahmen, kommt besonders dem Monitoring eine wichtige Rolle zu. Nur wenn wir unsere Ziele und Vorhaben kontinuierlich im Blick behalten und von Zeit zu Zeit anpassen, werden wir am Ende erfolgreich sein.“

Kategorie

Ratsfraktion | Umwelt | Pressemitteilung | Verwaltung