Pressekontakt der Ratsfraktion

Johannes Poth

Telefon

0221/221-323 79

 

Kontakt
E-Mail: johannes.poth@remove-this.stadt-koeln.de
Postanschrift: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Kölner Rat • Rathaus - Spanischer Bau • Rathausplatz 1 • 50667 Köln

Pressekontakt der Partei

Elisabeth Huther

Telefon

0221 7329856

 

Kontakt
E-Mail: presse@remove-this.gruenekoeln.de
Postanschrift: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kreisverband Köln • Ebertplatz 23 • 50668 Köln


Archiv Pressemitteilungen

Über die Jahre haben sich viele Pressemitteilungen und Kommentare zum aktuellen politischen Geschehen angesammelt. Hier sind die Pressemitteilungen der GRÜNEN im Kölner Rat aus den letzten Jahren zu finden. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern. Sollte etwas spezielles gesucht werden, so verwenden Sie bitte auch unsere Suchfunktion.

2019 haben wir unsere Webseite erneuert, die älteren Mitteilungen sind nur teilweise dem neuen Design angepasst worden ;-).

Außengastronomie: Einigung beim Wetterschutz

Im Ausschuss Allgemeine Verwaltung und Rechtsfragen, Vergabe und Internationales steht heute eine Lösung für den Wetterschutz in der Außengastronomie auf der Agenda. Mit einem gemeinsamen Antrag beauftragen Grüne, CDU, Volt, SPD und FDP die Verwaltung, Wetterschutzelemente, die innerhalb der genehmigten Außengastronomieflächen stehen und der Abgrenzung zum Verkehrsraum dienen, weiterhin zu dulden. Dabei müssen die Elemente verschiedenen Anforderungen in Bezug auf Größe, Gewicht, Bauart und Mobilität gerecht werden. Diese Kriterien bleiben solange bestehen, bis das Gestaltungshandbuch eine finale Regelung vorgibt.

Zum Antrag mit den detaillierten Kriterien: https://gruenlink.de/2nxv

Manfred Richter, Ordnungspolitischer Sprecher der GRÜNEN im Kölner Rat, sagt dazu:Die Gastronomie braucht für die Gestaltung ihrer Außenbereiche Planungssicherheit. Wir sorgen jetzt für Klarheit und eine eindeutige Linie. In Zukunft sollen Wetterschutzelemente weiterhin geduldet werden – natürlich bei Beachtung der Barrierefreiheit und den Sicherheitsanforderungen im öffentlichen Raum. Das ist eine wichtige und gute Einigung, die wir heute im Ausschuss beschließen.“

 

 

Kategorie

Ratsfraktion | Anträge & Anfragen | Pressemitteilung | Verwaltung