Pressekontakt der Ratsfraktion

Johannes Poth

Telefon

0221/221-323 79

 

Kontakt
E-Mail: johannes.poth@remove-this.stadt-koeln.de
Postanschrift: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Kölner Rat • Rathaus - Spanischer Bau • Rathausplatz 1 • 50667 Köln

Pressekontakt der Partei

Elisabeth Huther

Telefon

0221 7329856

 

Kontakt
E-Mail: presse@remove-this.gruenekoeln.de
Postanschrift: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kreisverband Köln • Ebertplatz 23 • 50668 Köln


Archiv Pressemitteilungen

Über die Jahre haben sich viele Pressemitteilungen und Kommentare zum aktuellen politischen Geschehen angesammelt. Hier sind die Pressemitteilungen der GRÜNEN im Kölner Rat aus den letzten Jahren zu finden. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern. Sollte etwas spezielles gesucht werden, so verwenden Sie bitte auch unsere Suchfunktion.

2019 haben wir unsere Webseite erneuert, die älteren Mitteilungen sind nur teilweise dem neuen Design angepasst worden ;-).

„Eines großen Klubs unwürdig“

Reker-Banner der FC-Ultras

Das am Samstag in der Südkurve des 1. FC Köln gezeigte Banner ist insbesondere in Zeiten zahlreicher Angriffe auf demokratische Politiker*innen absolut grenzüberschreitend und inakzeptabel. Die Androhung (sexualisierter) Gewalt gegen eine Person, die selbst bereits extremer Gewalt ausgesetzt war, lässt jegliches Feingefühl vermissen und ist nicht durch Emotionalität im Abstiegskampf zu entschuldigen.

Die Kölner GRÜNEN sprechen Oberbürgermeisterin Henriette Reker daher ihr Mitgefühl und ihre Solidarität aus.

Katja Trompeter, Parteivorsitzende der Kölner GRÜNEN, sagt dazu: „Das frauenfeindliche Transparent, das wohl von der Ultra-Gruppierung Wilde Horde stammte, ist eines großen Klubs wie dem 1. FC Köln absolut unwürdig und rückt die zahlreichen engagierten Fans des Vereins in ein schlechtes Licht. Wir erwarten vom FC neben der erfolgten Entschuldigung jetzt klare Konsequenzen und Maßnahmen für die Zukunft.“

Christiane Martin, Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Rat der Stadt Köln, sagt dazu: „Wir sind empört über diese öffentliche Beleidigung und Bedrohung unserer Oberbürgermeisterin. Meinungsverschiedenheiten etwa zum FC-Ausbau im Grüngürtel sind bisher von den zuständigen Funktionär*innen immer sachlich verhandelt worden – das muss auch zukünftig so bleiben. Vom FC erwarten wir, dass er dafür sorgt, dass solche verbalen Entgleisungen nicht mehr stattfinden und diffamierende Banner gar nicht erst ins Stadion gelangen.“

Pressekontakt:
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Köln
Elisabeth Huther
presse@remove-this.gruenekoeln.de
Tel. 0221-73298-56

Kategorie

Kreisverband | Pressemitteilung