Mobilität

Neuigkeiten zu Mobilität, Verkehr und Stadtentwicklung

Aktuelle Stunde im Verkehrsausschuss: „Folgen von Karnevalsfeiern für Bahn und Bus stärker berücksichtigen.“

Ratsfraktion
Veröffentlicht am: 22. November 2022

Heute wird der Verkehrsausschuss im Rahmen einer Aktuellen Stunde über die zeitweise Einstellung des Stadtbahnbetriebs der KVB am 11.11. diskutieren. Das kommentiert Lino Hammer, Fraktionsgeschäftsführer der GRÜNEN im Kölner Rat und Vorsitzender des Verkehrsausschusses.

Antrag zur Aktuellen Stunde: https://ratsinformation.stadt-koeln.de/getfile.asp?id=905987&type=do

Dazu sagt Lino Hammer: „Wenn Menschenleben durch fahrende Bahnen gefährdet sind, müssen die Bahnen stehen. Es ist richtig, dass unsere Betreiberin KVB am 11.11. kein Risiko eingegangen ist. Die Kurzfristigkeit und die massiven Folgen des Stadtbahnstopps zeigen aber, dass die KVB stärker in die Planungen der Verwaltung für die Karnevalsfeierlichkeiten einbezogen werden muss. Die Folgen für unseren Bahn- und Busverkehr müssen Teil der Konzepte sein.“


Mehr aus Ratsfraktion

„Durch DJ und Alkoholausschank wird aus der Überlauffläche eine neue Partyzone.“

Ratsfraktion 16. Januar 2023

Die Stadtverwaltung hat am 13. Januar 2023 den Plan für das Sicherheitskonzept für den Straßenkarneval vorgestellt. Sie plant, Teile der „Uniwiesen“ im Inneren Grüngürtel als...

Weiterlesen

Unterstützung in der Krise: Ausschüsse entscheiden über vom Ratsbündnis aufgelegten Hilfsfonds für Vereine und Träger

Ratsfraktion 16. Januar 2023

Das Ratsbündnis aus GRÜNEN, CDU und Volt hat im Rahmen der Haushaltsberatungen einen Strukturförderfonds in Höhe von 5 Millionen Euro jeweils für 2023 und 2024 eingebracht. Dieser...

Weiterlesen

Fahrplaneinschränkungen: „KVB braucht größere Personalpuffer und mehr Geld von Bund und Land“

Ratsfraktion 05. Januar 2023

Die Kölner Verkehrs-Betriebe haben heute Einschränkungen ihres Fahrplans für die Stadtbahnlinien angekündigt, um auf den derzeit außergewöhnlich hohen Krankenstand bei den...

Weiterlesen