Pressemitteilung

Über die Jahre ...

haben sich viele Pressemitteilungen und Kommentare zum aktuellen politischen Geschehen angesammelt. Hier sind die Pressemitteilungen der GRÜNEN im Kölner Rat aus den letzten Jahren zu finden. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern. Sollte etwas spezielles gesucht werden, so verwenden Sie bitte auch unsere Suchfunktion.

2019 haben wir unsere Webseite erneuert, die älteren Mitteilungen sind nur teilweise dem neuen Design angepasst worden ;-).


 

Gute Luftqualität für ganz Köln


Veröffentlicht am: 04. Dezember 2009

Pressemitteilung: Der Ausschuss für Umwelt und Grün hat gestern mehrheitlich den Verwaltungsvorschlag für die Einrichtung einer optimierten Ampel-Steuerung am Clevischen Ring für mindestens 264.000 € abgelehnt. Stattdessen wurde die kostengünstige Alternative beschlossen, bei zukünftigen Grenzwertüberschreitungen kurzfristig wirksame Maßnahmen wie z.B. ein LKW-Durchfahrtsverbot anzuordnen.

Der Ausschuss für Umwelt und Grün hat gestern mehrheitlich den Verwaltungsvorschlag für die Einrichtung einer optimierten Ampel-Steuerung am Clevischen Ring für mindestens 264.000 € abgelehnt. Stattdessen wurde die kostengünstige Alternative beschlossen, bei zukünftigen Grenzwertüberschreitungen kurzfristig wirksame Maßnahmen wie z.B. ein LKW-Durchfahrtsverbot anzuordnen.

 

Dazu erklärt Dr. Matthias Welpmann, umweltpolitischer Sprecher der Grünen Ratsfraktion: Wir wollen im ganzen Stadtgebiet und auf Dauer die bestmögliche Luftqualität für alle Kölnerinnen und Kölner erreichen. Deshalb lehnen wir isolierte und teure Maßnahmen an Einzelpunkten wie z.B. eine verbesserte Ampelsteuerung ab, solange nicht die eigentlichen Ursachen für die erhöhte Schadstoffbelastung wirksam und nachhaltig bekämpft werden. Vor allem darf die zweite Stufe der Umweltzone, das Einfahrtsverbot für Fahrzeuge mit einer roten Plakette, nicht weiter verzögert werden. Insgesamt muss der Kraftfahrzeugverkehr in der Stadt nicht beschleunigt und damit attraktiver gemacht, sondern reduziert werden.

 

Köln, 04. Dezember 2009

verantwortlich: Jörg Frank, Fraktionsgeschäftsführer

 

 

Für Rückfragen: Dr. Matthias Welpmann


Mehr aus Ratsfraktion

Verkehrsversuch Deutzer Freiheit: „Wertvoll für die Modernisierung von Köln“

Ratsfraktion 25. November 2022

Im gestrigen Wirtschaftsausschuss stand unter anderem das Thema des Verkehrsversuchs auf der Deutzer Freiheit auf der Tagesordnung. Während unter anderem Vertreter*innen der IHK...

Weiterlesen

FC-Erweiterung im Äußeren Grüngürtel: „OVG-Urteil bringt Sicherheit für die Gleueler Wiese“  

Kreisverband 24. November 2022

PRESSEMITTEILUNG RATSFRAKTION & KREISVERBAND +++ Heute hat das Oberverwaltungsgericht NRW in Münster sein Urteil im Verfahren gegen den Bebauungsplan verkündet, der die Grundlage...

Weiterlesen

Eisbahn im Stadion: Veranstalterinnen müssen Energieverbrauch so gering wie möglich halten und Emissionen kompensieren

Ratsfraktion 23. November 2022

Der Rat der Stadt Köln hat am 9. Juli 2019 angesichts der dramatischen Folgen der Klimakrise den „Klimanotstand“ erklärt. Das bedeutet: Die Stadtverwaltung muss dafür sorgen, dass...

Weiterlesen